Kirche St. Elisabeth in Bremen-Hastedt.
Kirche St. Elisabeth in Bremen-Hastedt. Bild: Joern M / GFDL / CC-BY-SA 3.0

Von Sonntag, den 7. Februar bis Sonntag, den 14. Februar veranstalten die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden in Hastedt gemeinsam die Ökumenische Bibelwoche. »Dabei steht jedes Jahr ein Buch der Bibel im Mittelpunkt«, sagt Susanne Kayser, Pastorin der Evangelischen Auferstehungsgemeinde in der Drakenburger Straße. In diesem Jahr liegt der Fokus auf dem Lukasevangelium.

Die Bibelwoche beginnt am 7. Februar mit einem Kanzeltausch, es werden also in der katholischen Kirche St. Elisabeth evangelische Christen den Gottesdienst mitgestalten (9:30 Uhr) und in der evangelischen Auferstehungsgemeinde katholische Christen (10:00 und 11:00 Uhr).

Abgeschlossen wird die Bibelwoche am 14. Februar um 17:00 Uhr mit einem gemeinsamen evangelischen und katholischen Gottesdienst in St. Elisabeth in der Suhrfeldstraße. »Das ist sehr schön, weil man zu diesem Anlass mehr von der christlichen Vielfalt in Hastedt erlebt«, sagt Kayser.

Auf Grund der geltenden Corona-Maßnahmen müssen weitere Termine der Bibelwoche in diesem Jahr ausfallen.

»Auf Schatzsuche« mit den Ökumenischen Exerzitien

Wer sich im März genauer mit dem eigenen Glauben befassen möchte, kann an den Ökumenischen Exerzitien teilnehmen. »Das sind kleine geistliche Übungen für den Alltag«, erklärt Susanne Kayser. Und das sieht so aus: Wer teilnimmt, kann sich jede Woche alleine eine Viertel- bis halbe Stunde Zeit zur Besinnung nehmen. Dafür wird ein Anfangsgebet und ein geistlicher Impuls von den Pastorinnen bereitgestellt. Ergänzt werden diese Übungen jede Woche durch thematische Andachten in der Kirche St. Elisabeth.

Das Oberthema der diesjährigen Exerzitien lautet »Auf Schatzsuche«. Menschen erzählen von ihrem Glauben und bieten damit Raum, den eigenen Glauben zu reflektieren. Die Andachten finden ab dem 2. März immer dienstags um 19:00 Uhr in St. Elisabeth statt. Wer teilnehmen möchte, muss sich bis zum 12. Februar bei St. Elisabeth oder der Auferstehungsgemeinde verbindlich anmelden. Die Materialkosten betragen 5 Euro.

Nehmen Sie an der Konversation teil

3 Kommentare

  1. Hallo Tom, eine schöne Sache, die Du da angefangen hast! Du könntest die Beiträge über die ökumen. Bibelwoche und die Exerzitien (auch) auf die Seite Kirchen stellen und nicht (nur) auf die Seite Events . Was meinst Du ?
    LG
    Eckart

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.